DIE WARNUNG

Der letzte Akt der Barmherzigkeit


Bereitet euch darauf vor!
erstellt am: 20.03.2016


Keine Seele soll Angst haben, sich mir zu nähern, auch wenn ihre Sünden rot wie Scharlach wären. Meine Barmherzigkeit ist so groß, dass sie in der ganzen Ewigkeit durch keinen Verstand, weder von Menschen noch von Engeln, ergründet werden kann (TB 699/Sr. Faustyna).



Was ist nun zu tun für die Restarmee, um die eigene und andere Seelen zu retten und würdig vor dem Herrn zu bringen?

Vorher – Währenddessen – Nachher


1.
Vor der Warnung (ab heute!):

a) Beichten

Bitte unbedingt als Mitglied der Restarmee solltet ihr jetzt regelmäßig beichten gehen, denn danach, wenn das Kreuz am Himmel erscheint, werdet ihr die Zeit und die Möglichkeiten nicht mehr haben!!! Die Beichtschlangen werden ewig lang sein und ihr habt dann die anderen zu unterstützen und aufzufangen. Seid bitte vorbereitet auf die Warnung!!!


b) Beten

Jesus bittet darum, dass jeder um die Vergebung seiner Sünden bittet, bevor die „Warnung“ eintrifft.

- *W 5 (Gebete vor Eintreffen der Warnung)

- K 3 (Befreit die Welt von der Angst)

- K 8 (Die Beichte)

- K 13 (Gebet um Rettung jener, welche Jesus zurückweisen)

- K16 (Gnadengaben während der Warnung)

- K 17 (Mutter der Erlösung - Gebet für finstere Seelen)

- K 24 (Absolutionsgebet)

- K 30 (Gebet zu Gott Vater)

- K 33 (Gebet zur Würdigung des Siegels)

- K 55 (Vorbereitung auf die „Warnung“)

- K 65 (Für diej., die sich in einem Zustand der Todsünde befinden)

- K 79 („Für 2 Milliarden verlorene Seelen“)

- K 104 (Befreie diese Seele aus der Sklaverei)

- K 111 (Gebet, um eure Kinder Jesus Christus zu weihen)

- K 115 (Um das Geschenk des Bekehrung)

- K 164 (Gebet des Friedens für die Nationen)

- L 1 (Litanei um Schutz gegen den Falschen Propheten)

- L 2 (Um die Gnade der Immunität)

- L 5 (Litanei für die Rettung jener, die sich in der Todsünde befinden)

*die W-Gebete stehen unter
www.buchderwahrheit.de /Gebete zu Botschaften/BdW: Kreuzzugsgebete, Litaneien, sonstige/Warnungsgebete - Überblick - Konkordanz (http://dasbuchderwahrheit.de/botschaften/gebete.htm)



c) Vorbereitungen treffen, um andere rechtzeitig zu informieren:

z.B. über Handy (whats app und sms) und über email, Fax etc. die wichtigsten Punkte zusammenstellen, was

jede Seele zu tun hat, wenn das Kreuz erscheint: Bitte leitet es dann bei der Warnung an alle weiter, die ihr kennt und deren Kontakt ihr habt oder raussuchen könnt.

- nehmt euer Handy und klickt alle an, denen ihr die Nachricht schicken wollt, was zu tun ist, wenn die Warnung kommt. Bereitet den Text vor und listet besonders auf, was an Gebeten wichtig ist und was jeder zu tun hat, wenn das Kreuz erscheint. Ihr könnt dann die whats app Nachricht oder die sms in "Entwürfe" speichern.

Somit wird die Nachricht bis zum notwendigen Zeitpunkt aufgehoben.

- Ebenso könnt ihr das gleiche auch über alle email Adressen oder Fax etc. tun. Vergesst auch eure Priester dabei nicht. Wenn das Kreuz dann erscheint, braucht ihr nur auf den „enter“ Knopf zu drücken und alle in „Entwürfe“ gespeicherten Nachrichten werden losgeschickt. Lasst notfalls von euren Enkeln, im Handy-Shop oder von Bekannten euch helfen, wenn ihr nicht zurechtkommt. Es ist aber sehr wichtig, dass ihr das bereits vorher schon erledigt habt, denn an dem Tag selber werdet ihr sehr gefragt sein und viel in Anspruch genommen werden. Die Menschen werden schnell wissen, wo ihr seid und wohnt, um von euch Hilfe zu erbeten.

Fangt am besten jetzt schon an euch auf diesen Tag vorzubereiten, denn er steht vor der Tür und ihr solltet auf den Ansturm gewappnet sein….


- untere Flyer im email als Anhang hinzufügen oder mit dem Handy die Flyer abfotografieren und dann als Anhang beim Verteiler mit hinzufügen. Ebenso gilt dies auch für alle anderen Visitenkarten oder Prospekte oder Broschüren, die ich als Idee und Vorschlag unten ins Kästchen hinein gestellt habe. Alle Unterlagen zur Verbreitung der Informationen können bei Gisela (elfenbeinturm@hispeed.ch) bestellt werden.

Alle Flyer und Visitenkarten und noch mehr findet ihr bei
www.das-haus-lazarus unter Downloads oder unter www.herzmariens.ch in der Tabelle unter "Flyer, Broschüren, Prospekte" vor http://www.herzmariens.ch/Zuschriften/Flyer_Broschueren_%20Prospekte/liste_flyers.htm


d) eigene Vorbereitungen treffen, um gestärkt zu sein und anderen eine Stütze zu bieten:

- sich eindecken (wer es finanziell sich leisten kann!) mit Büchern des BdW, Chips, Medaillen, Skapulieren, Prospekten, Flyern, Broschüren und Visitenkarten.

Beachtet, dass der Andrang der Bestellungen demnach sehr groß und kaum zu bewältigen sein wird!!!


- sich eindecken mit Vorrat, Wasser, geweihte Kerzen, geistigen Waffen (Gebete, Sakramentalien und Devotionalien)


- die Herzmariens-Treffen besuchen und sich nochmals stärken lassen. Viele Fragen können dort noch geklärt und Ängste können beseitigt werden. Die HZ-Treffen stehen in der Tabelle unter "Herzmariens-Treffen"

http://www.herzmariens.ch/Treffen/herzmarienstreffen.htm



2. Während der Warnung (während das Kreuz am Himmel steht):

Wenn das Kreuz am Himmel erscheint und zwei Sterne zusammenkollidieren (ein Asteroid und ein Planet (der Jupiter), wenn der Himmel ganz rot leuchtet und ein physisches Erbeben zu spüren ist, werden die Menschen überrascht und schockiert hinausrennen und Angst wird sie übermannen. Sie werden das Kreuz sehen und nicht wissen, was vor sich geht. Sie werden ratlos sein. Dann ist euere Zeit gekommen, dass ihr einschreiten und helfen müsst. Ihr seid viele Jahre u.a. auf diesen Zeitpunkt vorbereitet worden. Habt Mut, der ganze Himmel ist dann mit euch und der Hl. Geist wird euch führen und stärken.



a) klärt die Menschen auf und verweist sie unbedingt auf das

- BEICHTSAKRAMENT (wenn sie katholisch getauft sind) und die GELEGENHEIT JETZT! ZUR BEICHTE ZU GEHEN.

- AUF DAS ABSOLUTIONSGEBET 24!!!! (wenn sie nicht getauft sind oder andere Religionen haben oder evangelische Christen sind). Das Absolutionsgebet 24 ist der Ersatz für die Beichte, die die anderen Religionen nicht wahrnehmen können. Bitte verschickt eure vorbereiteten emails, sms, what´sapps etc, verteilt die Visitenkarten und weitere Ausdrucke, Prospekte und Bücher und verweist auf die Apostolatsseiten. Jeder hat heutzutage ein Handy
und kann selber seine Informationen und Gebete raussuchen.

- auf das Gebet von Enoch (Zuschrift 184 "Zum Glorreichen Kreuz" unter Register "Gebete und Litaneien") und bringt alle Menschen, die krank sind und Leiden haben zum Kreuz, damit das Kreuz sie heilen kann.



Das Gebet 24 muss sofort am 1. Tag gebetet werden. 7 Tage lang, damit den Seelen die
Sünden verziehen werden


Bemerkung vom Apostolat: Deswegen gehe ich auch davon aus, dass das Kreuz 7 Tage am Himmel stehen wird und am 8. Tag die Seelenschau stattfindet, denn der Herr wird jedem die Möglichkeit der Absolution geben. Es gibt viele Menschen, die trotzdem noch nie etwas vom BdW gehört haben und nicht die Chance der Erkenntnis haben wie wir und auch nicht die vielen Gelegenheiten um Sündenvergebung zu bitten. Am letzten Akt der Barmherzigkeit wird der Herr es vermeiden NICHT barmherzig zu allen Menschen zu sein. Das ist meine persönliche Meinung und durch mein eigenes Erlebnis der Vision von der Warnung glaube ich auch erlebt zu haben, dass mehrere Tage das Kreuz sichtbar war....

b) Beten

- W 20 (Gebet für die Atheisten während der „Warnung“)

- W 26 (Zu Beginn jedes Gebets)

- W 30 (Gebet für die Seelen der Verdammten)

- K 115 (Um das Geschenk des Bekehrung)

- Gebet zum "Zum Glorreichen Kreuz", Zuschrift 184 unter Register "Gebete und Litaneien")



3. Nach der Warnung (nach der Seelenschau):

a) Findet die Reinigung der Seelen statt.

Die Welt wird stille stehen und wir werden gereinigt werden. Wenn unser Schmerz der Reinigung vorbei ist, werden wir wieder die anderen begleiten in ihrem Schmerz der Reinigung und ihnen beistehen, trösten und aufbauen. Ebenso werden wir Anweisungen geben, was zu tun ist.


b) Beichten

bitte vergesst auch selbst nicht beichten zu gehen. Wenn die Schlangen zu lang sind vor dem Beichtstuhl, dann macht die geistige Beichte (
Zuschrift 301 ) bzw. betet das Absolutionsgebet 24, das auch für uns Katholiken gedacht ist, wenn es keine Beichtmöglichkeit gibt!


c) Beten

- besonders die Litaneien 1-6 (L 1-6)!!!! (siehe Botschaft 500 von BdW: ...Euch,en Anhängern, werden besondere Kreuzzug-Litaneien gegeben werden, um seine Macht (des Antichristen) abzubauen und zu schwächen....)

- K 24 (Absolutionsgebet)

- K 33 (Gebet zur Würdigung des Siegels)

- K 59 (Treuegelöbnis gegenüber dem Göttlichen Willen)

- K 88 (Gebet für die Seelen nach der „Warnung“)

- K 131 (das Barmherzigkeitsgebet)

- W 7 (tägliches Gebet zu Jesus)

- Barmherzigkeitsrosenkranz, schmerzhafter Rosenkranz, u.v.m.....


d) weitere Aufgaben, die ganz wichtig sind - es werden nur die wichtigsten hier genannt:

- den Seelen mitteilen, dass der Bergoglio der Falsche Prophet ist und dass sie ihm nicht zuhören dürfen

- dass Bergoglio und seine Schergen versuchen werden, die Seelen zu verführen und sie zu der Eine-Welt-Religion zu bewegen. Sie dürfen dem nicht gehorchen.

- dass nur die Lehre Christi die wahre Lehre ist, d.h. die Hl. Schrift und das Buch der Wahrheit

- dass bald der Antichrist erscheinen wird. Sie dürfen ihm nicht in die Augen sehen, anschauen oder zuhören

- dass bald der Chip vorgestellt wird und wer ihn annimmt endgültig für den Herrn verloren ist

- dass die Christen unter Verfolgung leiden und Untergrundkirchen entstehen werden

- dass Wissenschaftler versuchen werden, die Menschen zu überzeugen, dass die Warnung überhaupt nicht stattgefunden hat. Sie dürfen den Wissenschaftlern nicht glauben. Die Warnung hat stattgefunden!!!

- Medien, wie Fernsehen, Radio etc. sollten aus den Wohnungen verbannt werden. Sie verführen und lügen.

- wenn der Mensch wieder sich von Gott abwendet, wird daraufhin die Züchtigung kommen.

- sie sollen Vorrat und geweihte Kerzen, Weihwasser und vieles mehr zu Hause haben

- auf die Apostolatsseiten hinweisen, besonders auch bei www.herzmariens.ch auf das Register"Krisenvorsorge"


Vermerk vom Apostolat: Bitte helft mit und informiert mich unter forum@herzmariens.ch, was für Punkte noch wichtig wären, zu erwähnen.


Liebe Geschwister,

bitte bereitet euch darauf vor und nehmt die Möglichkeit dieser zusammengefassten Hilfestellung an. Bitte arbeitet vorausschauend, damit ihr dann nicht selbst in Panik und Stress geratet. Was wir selber tun können, sollten wir tun. Das erwartet und wünscht sich auch der Herr. Bei allem anderen vertrauen wir ganz auf IHN!! Wer ist wie Gott! Keiner ist wie Gott!

eure Mitschwester in Liebe, patricia


Hier alls Botschaften zur Warnung vom Buch der Wahrheit - bitte klicken

Hier gibt es die Gebete VOR - WÄHREND und NACH der Warnung gibt - bitte klicken

Liste der Massnahmen zur Vorbereitung nach der Warnung - bitte klicken

An alle - bitte hier klicken